Gängige Arten von Zuckerguss für Kuchen

Zuckerguss

Dies wird oft mit Butter gemischt mit Puderzucker zubereitet und enthält pasteurisiertes Eiweiß, das es fest macht, intakt zu bleiben, wenn es auf Cupcakes gespritzt wird. Cupcakes dienen als Miniaturkuchen, die Ihnen die Freiheit geben, sie nach Ihren Wünschen zu dekorieren. Sie können der Zuckergussmischung Farbe hinzufügen, um den Cup Cakes ein peppiges Aussehen zu verleihen.

Fondant

Es ist ein undurchsichtiger Belag, der mit einer Mischung aus Zucker, Gelatine und Glycerin hergestellt wird, um ihm eine teigartige Konsistenz zu verleihen. Fondant wird oft verwendet, um Zuckerguss zu ersetzen, insbesondere für Hochzeitstorten. Es schützt die Torte vor dem Auseinanderfallen und da der Fondant bei Feuchtigkeit nicht wegschmilzt, ist es eine bevorzugte Art der Glasur von vielen, die das Gefühl haben, dass es sowohl als Schutzschicht als auch als Dekoration dient.

Buttercreme

Dies wird durch Mischen von Butter mit Milch, Puderzucker und Vanilleessenz hergestellt, bis sie eine Konsistenz wie eine Glasur erhält. Diese werden für Kuchen verwendet, die zum sofortigen Verzehr bestimmt sind oder in Kühlräumen gelagert werden. Buttercreme neigt dazu, zu schmelzen, sobald sie aus dem Kühlschrank kommt. Es ist eine perfekte Option, um Geburtstagsfeiern zu Hause zu organisieren und den Gästen Kuchen oder Cupcakes zum sofortigen Verzehr zu servieren.

Ganache

Es ist eine Schokoladenglasur, die nach dem Schlagen von dunkler Schokolade mit Sahne hergestellt wird. Die Textur ist oft dick und schwer und sollte oft mit einem schweren Kuchen wie einem Schlammkuchen kombiniert werden. Es über einem Biskuitkuchen zu haben, würde der Arbeit des Kuchens trotzen und sich mehr auf das Sahnehäubchen konzentrieren.

Leave a Comment